StartseiteGästeHilfe?Über UnsSearch GASSI TV

Programmübersicht: Auf Abwegen, Tierportrait, Die Hundetrainer, mehr…


News Unterstütze GASSI TV Moderatorin

Hund ist Hund

Auf Abwegen

28. Oktober 2011

Get Adobe Flash player

Immer wieder finden sich kleine Gruppen von Menschen, die sich dafür einsetzen, dass die Listen für gefährliche Hunde abgeschafft werden. Warum? Weil es keine gefährliche Haushunderasse gibt, die genetisch bedingt als mordende Bestie geboren wird. Trotz Wechsel der Landesregierung in NRW scheint dieses Wissen im gläsernen Schloss der Landespolitiker noch nicht angekommen zu sein. Da sind SPD und Grüne genauso konservativ und unwissend wie die Vorgängerregierung. Die Bevölkerung reagiert da schon anders. Man wird nicht mehr so angefeindet und oft sogar nett angesprochen bzgl. des eigenen American Staffordshire Terrier an der Leine. Selbst der Bürgermeister des Städtchens Pulheim, Frank Keppeler / CDU, hat keine Probleme mit diesen Hunderassen und so gibt es in diesem Ort keine erhöhte Steuer für diese Hunderassen. Irgendwann weiß es jeder: Hund ist Hund. Nur das Landeshundegesetz dümpelt noch auf dem Stand der ewig Gestrigen rum.


Bookmarks


Facebook-Kommentare

Mit dem Abschicken eines Kommentares bestätigen Sie die Kommentar-Richtlinien gelesen zu haben und anzuerkennen.






GASSI TV Tipps:

→ Tierportrait: Stellt euren Hund bei uns im Tierportrait vor!


Add On